Unser Schadenhaus - www.schadenhaus.de
Praxisnähe als Ausgangspunkt
Schäden an Gebäuden erkennen, bewerten oder sanieren kann nur durch Praxis erlernt werden. Daher haben wir in unserer Berufsakademie die Grundlagen für diese Praxis mit dem www.Schadenhaus.de geschaffen. Live und real an Schäden wirken ist die Devise unserer Fortbildungen.

Immobilienschadenservice Berufsakademie | Personalzertifizierung TÜV Rheinland
Personalzertifizierung (TÜV Rheinland)
Leistung signalisieren und auf dem Stand der Technik bleiben, ist die weitere Devise unserer Berufsakademie. Daher arbeiten wir mit der TÜV Rheinland Personalzertifizierung, womit die Absolventen die Leistungsbereitschaft bewerben können und das Wissen im Zyklus von drei Jahren aktualisiert wird.

Immobilienschadenservice Berufsakademie | ZERT - die zertifizierten Sachverständigen
Studienlehrgang (Bachelor)
Für Abiturienten und Meister bieten wir in Kooperation mit der Berufsakademie modulare Lehrgänge über sechs Semester zur Erlangung des akademischen Grades (Bachelor) im Schadenmanagement, für eine erfolgreiche Zukunft in Unternehmen der Sanierung, Regulierung und
Versicherungswirtschaft.Immobilienschadenservice Berufsakademie | Logo Berufsakademie Sachsen

Aktuelle Lehrgänge:


Aktuelle Lehrgänge: Fachkraft in der Schadenbeseitigung, Bausachverständiger Fachkraft in der Schadenbeseitigung

Professionell in der Soforthilfe und zur Instandsetzung bei Rohrbruch, Leitungswasserschaden oder Brandschaden vorgehen bedeutet hohe Verantwortung zur aktiven Schadenminderung. Viele Regelwerke sind zu beachten und natürlich auch Marktanforderungen. Hierzu bieten wir Ihnen die perfekte Grundlage mit unseren Fachausbildungen zu diesen Schäden.

Praxistage

Fortbildung gezielt in einem einzelnen Fachbereich wie z.B. Schäden durch Schimmelpilzbefall richtig bewerten und sanieren, oder Teilausbildungen nur zu Themen wie Bauteiltrocknung, Dämmschichttrocknung, Leckageortung. Diese Fortbildungen erweitern das Fachwissen und beinhalten das aktuelle Fachwissen der Branche in den allgemein anerkannten Regeln der Technik (a.a.R.d.T.), die es zu beachten gilt.

Bausachverständiger

Schäden an modernen und historischen Bauteilen richtig erkennen und bewerten, ist die Aufgabe der Bausachverständigen und Schadenregulierer. Hierzu bieten wir die Module zur Ausbildung in Kooperation mit dem www.zert-verband.eu. Angefangen von der Basisausbildung zum verbandsgeprüften Bausachverständigen und viele weitere Fortbildungsmodule.

Gern geben wir Ihnen weitere Informationen zu weiteren Fortbildungsmodulen bis zum Studienlehrgang zum Bachelor im Schadenmanagement, einfach anrufen.

Weitere Informationen zu unserem Kusangebot erhalten Sie gerne per E-Mail.